Kristin Seebeck

Kommunikation und Sprache

Kommunikation schulen

Kompetenzen stärken

Konflikte schlichten

Sie möchten Ihr Deutsch auf eine nächste Ebene bringen?
Schulen Sie Ihre Kommunikation und erweitern Sie Ihre Deutschkenntnisse.
Sie wollen ein konstruktives und produktives Miteinander statt Unverständnis, Rat- und Hilflosigkeit?
Stärken Sie Ihre kommunikativen Kompetenzen.
Sie wünschen sich einen Alltag ohne blockierende Missverständnisse und Konflikte?
Schlichten Sie Ihre Konflikte und gewinnen Sie neue Chancen.
Mögliche oder bereits existierende Hürden zu erkennen, anzugehen und zu bearbeiten beinhaltet das Potenzial, daraus wertvolles Neues zu schöpfen. Um die Chancen, die kulturelle und individuelle Vielfalt bietet, nutzbar zu machen, sind interkulturelle, kommunikative und sprachliche Kompetenzen keineswegs nur eine Nice-to-have-Qualifikation, sondern eine wichtige Voraussetzung. Ich unterstütze Sie gerne dabei, diesen Prozess zu fördern. Um gemeinsam ein passendes, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot zu entwickeln, empfehle ich ein kostenloses und unverbindliches Kennenlernen.

Angebot

Spracherwerb und Vertiefung von Deutschkenntnissen

interkulturelle Sensibilisierung und Kommunikation

Konflikte konstruktiv klären und lösen durch Mediation

zielorientiertes Coaching für Einzelpersonen und Teams

Mein methodischer Ansatz

klar & spürbar
konkret & systematisiert
kompetent & sinnstiftend

Sprachtraining Deutsch

In einem kurzen persönlichen Gespräch ermittle ich vor Beginn Ihre aktuellen Sprachkenntnisse, um maßgeschneiderten Unterricht bieten zu können. Mein Sprachtraining findet von Anfang an auf Deutsch statt. Die Progression orientiert sich am kommunikativen Ansatz der Kann-Beschreibungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Je nach Bedarf und Ihren gewünschten Zielen rücke ich die Fertigkeiten Lesen, Verstehen, Sprechen oder Schreiben in den Fokus. Viele praktische Übungen und Simulationen, ggf. Unterrichtseinheiten im „realen“ Leben ermutigen Sie zum freien Anwenden der Sprache. Speziell auf Ihr Arbeitsumfeld abgestimmt können Einheiten zu Themen wie Meetings, Präsentationen, Korrespondenzen u.Ä. durchgeführt oder fachspezifische Kenntnisse erworben werden.

Interkulturelle Kommunikation

In meinen Beratungen und Trainings lege ich Wert auf einen respektvollen Umgang und eine positive konstruktive Arbeitsatmosphäre. Mir ist es wichtig, bei meinen Teilnehmenden das Bewusstsein für interkulturelle Begegnungen zu schärfen, um in einem internationalen Umfeld sicher und kultursensibel agieren zu können. Und um genau das authentisch und praxisnah zu vermitteln und erfahrbar zu machen, bestehen meine Trainings größtenteils aus interaktiven Einheiten. Die Teilnehmenden werden zu selbstreflektierenden Übungen und Simulationen animiert. Mit Hilfe von Fallbeispielen werden reale Situationen aufgenommen und analysiert. Moderierte Diskussionen und theoretisches Hintergrundwissen runden mein Training ab. So werden gemeinsam wirksame Umgangsstrategien entwickelt, die im beruflichen und privaten Alltag erfolgreich angewendet werden können.

Mediation

Ruhe, Vertraulichkeit und ein wertschätzender Umgang mit allen Konfliktparteien sind für mich die Basis, um eine gelungene Mediation möglich zu machen. Neutralität und Allparteilichkeit meinerseits sind selbstverständlich. Gemeinsam arbeite ich mit Ihnen an einer Konfliktklärung, um eine dauerhafte Lösung dank einer Win-Win-Situation zu erreichen. Dabei werde ich nicht beratend tätig, sondern führe Sie gemäß des aktuellen Mediationsgesetzes Struktur gebend durch den Prozess. Ihre jeweiligen Anliegen bearbeiten Sie im Gespräch selbstbestimmt und eigenverantwortlich.

Ihr*e Konfliktpartner*in möchte keine Mediation? Dann kommen Sie allein zum Konflikt-Coaching und finden Sie für sich einen Weg, aus einer belastenden Situation eine für Sie angenehmere zu machen.

Coaching

Mein Coaching bietet Ihnen einen geschützten und vertraulichen Rahmen, um sich konzentriert mit Ihren aktuellen Themen, Zielsetzungen und Fragestellungen zu beschäftigen. Ich unterstütze Sie dabei durch zielorientierte Fragetechniken, Impulse und Methoden, die Sie zur Selbstreflexion anregen. So arbeiten wir gemeinsam daran, individuelle, für Sie passende Lösungswege zu finden und Sie in Ihrer Entwicklung voranzubringen.

Im Teamcoaching erarbeiten wir systematisch Strategien, die Ihrem Team eine solide Basis für eine selbstständige und konstruktive Konfliktkultur bieten. Sie optimieren so Ihre Zusammenarbeit nachhaltig und profitieren wertschöpfend von den vielfältigen Einzelpotenzialen innerhalb Ihres Teams.

Qualifikationen

studierte Magistra Artium der Kunstgeschichte, Soziologie und Sozialpsychologie (TU Dresden & Ruhr-Universität Bochum)
zertifizierte Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache (International House Teacher Training, Freiburg) & lizenzierte Prüferin für die Prüfungen telc Deutsch A1, A2, B1, B2, C1, C2 sowie Pflege/Medizin (telc gGmbH)
ausgebildete und zertifizierte Trainerin und Coach für interkulturelle Kompetenzen (artop – Institut an der Humboldt-Universität Berlin) & Zertifizierung für interkulturelles Training im Gesundheitsbereich (IKUD Göttingen)
ausgebildete und gemäß § 5 II MediationsG zertifizierte Mediatorin & systemischer Teamcoach (SK KompetenzEntwicklung in Kooperation mit der Euro Akademie Berlin)

Über mich

Das Erleben neuer sozialer und kultureller Kontexte begleitet mich seit 25 Jahren. Seit Studienzeiten arbeite ich in und mit international und divers zusammengesetzten Teams. Stationen meines Lebens waren 6 Städte, 4 Länder, 3 Kontinente. Aufgewachsen in Bremen, fürs Studium zunächst nach Dresden, dann ins Ruhrgebiet. Dort auch erste Berufserfahrungen. Von dort ging es aus beruflichen Gründen über Zürich nach Amman bis nach San Francisco und nach sechs Jahren im Ausland wieder zurück nach Deutschland, diesmal nach Berlin.

2017 habe ich entschlossen, von der nebenberuflichen Selbstständigkeit in die Vollzeit-Selbstständigkeit zu wechseln. So kann ich meine Interessen und Kompetenzen wunderbar vereinen. Denn seit ich 2007 das erste Mal Deutsch unterrichtet habe, bemerkte ich zunehmend, wie wichtig mir die Arbeit mit Menschen ist, sie voranzubringen und sie auf einem neuen Weg zu begleiten.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das Erlernen einer neuen Sprache definitiv eine neue Welt eröffnet, doch eben „nur“ sprachlich. Kommunikativ findet so viel mehr auf unterschiedlichsten Ebenen statt, verbal, aber auch nonverbal und in Zwischentönen. Um diese Lücke zu schließen, half mir mehr und mehr der Rückblick auf meine Universitätsfächer Soziologie und Sozialpsychologie mit einem Fokus auf sozialer Interaktion und Kommunikation. Auch in der Kunstgeschichte lag mein Schwerpunkt auf Wahrnehmungstheorien und psychologischen Aspekten. Die Weiterbildungen zur interkulturellen Trainerin, Coach und Mediatorin haben so mein Erlebtes mit dem Fachlichen überein gebracht und Wege aufgezeigt, diese Kombination sinnstiftend einzusetzen.

Somit freue ich mich, Ihnen qualifizierte und fachlich fundierte Unterstützung anbieten zu können.

Kontakt

Neugierig geworden? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf – entweder über das Formular oder direkt per E-Mail oder Telefon. Ich freue mich auf Ihre Fragen.

Vorgespräche und Termine können wir gern online, telefonisch oder persönlich in meinem oder Ihrem Büro durchführen.

  • info@kristinseebeck.de
  • Mobil: 0151 29107812
  • Telefon: 030 27593416
  • Fax: 030 97893609
  • Kollwitzstr. 46
    10405 Berlin
    (Termine nach Vereinbarung)